Das Startprojekt im Informatikstudium
zur englischen Version English version

Elisabeth Dennert-Möller, Robert Garmann:
Das Startprojekt im Informatikstudium, (GERMAN)
Vortrag, Norddeutsches Kolloquium für Informatik an Fachhochschulen, 29.05.2015, Hannover.

Zusammenfassung: Das erste Semester vieler Informatikstudiengänge ist mit klassischen Vorlesungen und wöchentlich zu bearbeitenden Übungen häufig eng getaktet. Anreize zu eigenverantwortlichem Studium sind rar. Der studentischen Bemerkung überdrüssig, dass eine Übungsaufgabe nicht lösbar sei, weil die zur Lösung notwendigen Informationen auf keiner Seite des Folienskripts stünden, und dass Google auch keine Antwort wisse, suchten wir nach Wegen, Eigenstudium und Eigenverantwortung bei der Lösung von gestellten Problemen zu fördern. Gute Erfahrungen mit Projektlehrveranstaltungen in höheren Semestern legten als Maßnahme ein Projekt im 1. Semester nahe. Projekte stellen wie gewünscht hohe Anforderungen an die Fähigkeit zur Selbstmotivation der Studierenden und fördern fachliche und überfachliche Kompetenzen. Mit dem Beitrag wollen wir von unseren Erwartungen und Erfahrungen im "Startprojekt" berichten, welches seit dem Wintersemester 2012/13 ein fester Bestandteil unseres Informatikstudiengangs geworden ist. Wir erhoffen uns einen Ideenaustausch mit ähnlichen, andernorts durchgeführten Veranstaltungen.

Vortragsfolien: pdf

Robert Garmann, 10.06.2015
HOME